sharing

Werkstattseminare

In unseren Werkstattseminaren »sharing.unofficial.pictures« wollen wir euch dazu ermächtigen, Fotografie und Film für die Erforschung und den Ausdruck von Themen zu nutzen, die euch nahe stehen und unter den Nägeln brennen. In einer Zeit da sowieso alle ständig Bilder machen, ob mit dem Smartphone für den digitalen Bilderrahmen oder oldschool auf Film, und wir einer wachsenden »Bilderflut« ausgesetzt sind, finden wir es wichtig dass mehr Menschen einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Bildern lernen. Die »Personal Photography« im Sinne der Erforschung eigener Wünsche, Träume und Themen ist wichtiger Bestandteil unserer eigenen künstlerischen Arbeit. Wir begleiten euch in einer Art kreativen Coaching dabei, euch diese Herangehensweisen anzueignen um sie selber zu nutzen.

Aktuelle Formate

Individuelle Projektbegleitung

Bei Fotoprojekten passiert es leicht, dass man sich in einer Richtung verrennt, irgendwie feststeckt, den Überblick verliert oder einfach mal einen frischen Blick von außen braucht. Mit diesem Angebot unterstützen wir dich in Einzelsitzungen bei deinen dokumentarischen, journalistischen und künstlerischen Fotoprojekten. Der Fokus liegt ganz auf der Weiterentwicklung und Umsetzung deiner eigenen Ideen, in deinem Tempo und nach deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Wir als studierte Dokumentarfotografen mit Erfahrungen aus einer Vielzahl von eigenen Projekten und Workshops beraten dich in allen Phasen deines Projektes – egal ob du unentschlossen bist, welche Idee du umsetzen willst, ob du Inspiration zu einer Herangehensweise suchst oder unsicher bist, wie du weiter machen sollst. Auch wenn du technische Fragen hast oder Hilfe gebrauchen kannst bei der Bildauswahl, beim Layout eines Fotobuches oder bei der Konzeption einer Ausstellung, sind wir gern deine Ansprechpartner.

Utopien – wer hat sie nicht? Die Träume von einer besseren Welt? Von mehr Gerechtigkeit, Gleichberechtigung, etc.? Eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung, ohne Diskriminierung, ohne Rassismus, ohne Klassen und Segregation? Was ist mit den Privilegien, dem Klimawandel und der Umverteilung? Wie soll das mal werden? Löse ich das alleine (für mich)? Wo bleiben die anderen? Was ist mit dem “wir”?

Ist das überhaupt alles realistisch? Ist das wichtig? Achterbahn fahren? Sich mal auskotzen? Weitermachen? Alles anders machen? Wie?

Zu diesen Fragen wollen wir uns im Zine-Workshop austauschen, eigene Erfahrungen, Wünsche, Träumen und UTOPIEN für ein gesellschaftliches Miteinander teilen. Im Anschluss daran soll im Collage-CopyShop-Style ein gemeinsames Zine (eng. MagaZINE) entstehen, das unseren Austausch zusammenfasst und reflektiert.

Abgeschlossene Workshops

  • 2020/10 Zine-Workshops an zwei Schulen in Wurzen mit dem Netzwerk für Demokratische Kultur e.V.
  • 2020/08-10 Online-Seminare »Crashkurs Dokumentarfotografie« und »Krisenbilder«
  • 2019/11-12 Workshop »Personal . Photography . Stories« im Stadtteilprojekt Dresdner59, Leipzig-Reudnitz
  • 2019/10 Jugendaustausch »laboro ergo sum #2« bei Circolo ArciRagazzi Gli Anni in Tasca, Terni, Italien
  • 2019/04 Jugendaustausch »laboro ergo sum« mit der Autodidaktische Initiative e.V., Leipzig
  • 2019/02-04 Workshop »out of the box« im Stadtteilprojekt Dresdner59, Leipzig-Reudnitz
  • 2018/10-12 Workshop »How to Publish« im Pöge-Haus e.V., Leipzig-Neustadt-Neuschönefeld
  • 2018/08-09 Workshop »sharing.unofficial.pictures« im Treibhaus e.V., Döbeln
  • 2018/08 Seminare zu rassismuskritischem Fotografieren während Freiwilligendiensten, Evangelisch–Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
  • 2018/07 Workshop »out of the box« im kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V., Leipzig-Lindenau
  • 2018/06 Start der fortlaufenden Werkstatt »Foto, Film & Pizza« in eigenen Räumen, Leipzig-Kleinzschocher
  • 2018/02 Zine-Workshop »born to work« im Autodidaktische Initiative e. V., Leipzig-Lindenau
  • 2017/11 Zine-Workshop »das persönliche ist politisch« im Autodidaktische Initiative e. V., Leipzig-Lindenau
  • 2017/11 Crashkurs »Das dokumentarische Portrait«, Leipzig-Plagwitz
  • 2017/08 Zine-Workshop »Guter Stoff für eine Geschichte« im Dorf der Jugend im Rahmen des Landesprogramms Spurensuche, Grimma
  • 2017/04 Start der monatlichen »Ideenwerkstatt« mit ehemaligen Workshop-Teilnehmer*innen, Leipzig
  • 2017/03 Workshop »out of the box« im krudebude e.V., Leipzig-Schönefeld
  • 2017/01 Theorieseminar »Wie kann Fotografie politisch sein?« im Autodidaktische Initiative e. V., Leipzig-Lindenau
  • 2016/04 Workshop »sharing unofficial pictures« im krudebude e.V., Leipzig-Schönefeld
Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt