sharing

Werkstattseminare

In unseren Werkstattseminaren »sharing.unofficial.pictures« wollen wir euch dazu ermächtigen, Fotografie und Film für die Erforschung und den Ausdruck von Themen zu nutzen, die euch nahe stehen und unter den Nägeln brennen. In einer Zeit da sowieso alle ständig Bilder machen, ob mit dem Smartphone für den digitalen Bilderrahmen oder oldschool auf Film, und wir einer wachsenden »Bilderflut« ausgesetzt sind, finden wir es wichtig dass mehr Menschen einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Bildern lernen. Die »Personal Photography« im Sinne der Erforschung eigener Wünsche, Träume und Themen ist wichtiger Bestandteil unserer eigenen künstlerischen Arbeit. Wir begleiten euch in einer Art kreativen Coaching dabei, euch diese Herangehensweisen anzueignen um sie selber zu nutzen.

Formate

Out of the box

Ob Handyvideo oder Familienalbum – befreit eure Bilder aus euren Festplatten und Schubladen! Wir treffen uns über mehrere Wochen im geschützten Rahmen und ihr lernt wie ihr eure Bilder kombinieren und präsentieren könnt, so dass sie eure Geschichte erzählen!

out-of-the-box

im Stadtteilprojekt Dresdner59, Leipzig-Reudnitz
Ganztagestermine: 23.2., 9.3., 23.3. & bei Bedarf nachmittags 25.2., 6.3., 11.3., 20.3.
Offen für alle egal welchen Alters/Herkunft/… ! Teilnahme auf Spendenbasis.
Bei Bedarf organisieren wir Dolmetscher*innen oder Kinderbetreuung.

Anmeldung bis 14.02.19

Foto, Film & Pizza

Foto, Film & Pizza - Plakatbild

Über ein Viertelahr könnt ihr alle zwei Wochen mittwochs oder donnerstags mit euren Themen, Ideen oder vorhandenen Bildern in unser Atelier kommen und an euren persönlichen/politischen Foto-& Film-Projekten arbeiten. Wir helfen euch bei Konzeption, Bild- bzw. Clipauswahl, Fragen zur Ethik und zur Veröffentlichung — und ihr könnt unseren Großformatdrucker und Negativscanner benutzen. Danach können wir noch bei Pizza & Co. zusammensitzen. An acht Terminen bekommt ihr kontinuierliches Feedback für eure Arbeit(en).

In unserem Atelier, Gießerstraße 75, Leipzig-Kleinzschocher.
In Planung für Mitte Februar bis Mitte Mai.
Mehr Infos in Kürze

Anmeldung voraussichtlich Anfang Februar

laboro ergo sum

»laboro ergo sum« ist ein Erasmus+ Austauschprojekt zwischen der adi Leipzig in Kooperation mit unofficial.pictures und dem Kulturzentrum Centro di Palmetta aus Terni, Italien in Kooperation mit dem Videolabor blob.lgc. Zwei Wochen lang wollen uns mittels Fotografie und Film mit dem Thema „Arbeit“ beschäftigen. Welche Ansichten und Erfahrungen verbindest du mit „Arbeit“? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es in unseren Kulturkreisen und Lebenswelten? Die neugewonnenen Ideen und Eindrücke wollen wir in kleinen Gruppen kreativ umsetzen. Natürlich wollen wir auch vor allem eine schöne Zeit miteinander verbringen und als Gruppe zusammenwachsen.

1. Begegnung: in Leipzig, geplant für April 2019
2. Begegnung: in Terni, Italien. geplant für Herbst 2019

laboro ergo sum
Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
0