Zine-Workshop „wem gehört die hood?“

Wem gehört das Viertel? Wer kann hier leben? Wer ist wie präsent auf den Straßen? Wer kann sich wie frei bewegen? Wie äußert sich Verdrängung und wer ist davon betroffen? Was tut wer dagegen? Wer kann das nicht? Wie wollen wir eigentlich zusammenleben?

Unser Workshop über drei Samstage (4. Mai, 25. Mai, 15. Juni) startet mit einem Austausch über unsere Verbindungen zum Thema. Dann begleiten wir euch dabei, das was euch bewegt in Fotografien, Zeichnungen, Collagen, Texten in einem gemeinsamen selbstgemachten (Maga)zine auszudrücken, das wir am 22. Juni zum Zufällig Osten vorstellen wollen!

Zeiten: Sa. 4.Mai, Sa. 25. Mai, Sa.15. Juni – jeweils 11-18 Uhr

Ort: Verein zur Stärkung einer guten Sache e.V., Eisenbahnstraße 127, Leipzig-Volkmarsdorf

Eine Veranstaltung von unofficial.pictures in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen.

Teilnahme auf Spendenbasis. Die Plätze sind begrenzt, bitte meldet euch möglichst bald an (s. unten)!

Anmelden

Kontaktangaben

 

Besondere Bedürfnisse, Fragen etc.

 

Absenden

Ich möchte ca. vier mal jährlich den Newsletter von unofficial.pictures erhalten

Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
0