عفوا، هذه المدخلة موجودة فقط في الألمانية و الإنجليزية الأمريكية. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in this site default language. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

Die Utopie fährt Achterbahn und kriegt dabei das Kotzen?

utopia-rollercoaster

Utopien – wer hat sie nicht? Die Träume von einer besseren Welt? Von mehr Gerechtigkeit, Gleichberechtigung, etc.? Eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung, ohne Diskriminierung, ohne Rassismus, ohne Klassen und Segregation? Was ist mit den Privilegien, dem Klimawandel und der Umverteilung? Wie soll das mal werden? Löse ich das alleine (für mich)? Wo bleiben die anderen? Was ist mit dem “wir”?

Ist das überhaupt alles realistisch? Ist das wichtig? Achterbahn fahren? Sich mal auskotzen? Weitermachen? Alles anders machen? Wie?

Zu diesen Fragen wollen wir uns im Zine-Workshop austauschen, eigene Erfahrungen, Wünsche, Träumen und UTOPIEN für ein gesellschaftliches Miteinander teilen. Im Anschluss daran soll im Collage-CopyShop-Style ein gemeinsames Zine (eng. MagaZINE) entstehen, das unseren Austausch zusammenfasst und reflektiert.

Hausaufgabe

Bring zum Workshop ein Foto/Zeichnung/Bild oder einen Gegenstand mit, was für dich mit dem Thema Utopie zusammenhängt. Ob du das selber gemacht, geklaut, geborgt oder gefunden hast, ist dabei egal. Wichtig ist nur, dass du damit etwas verbindest und das mit der Gruppe teilen willst.

Hardfacts

Teilnehmer*innen: min. 8, max. 12
Teilnahmebeitrag: 20€
Anmeldefrist: 12. September
Zeitraum: 24.-26. September
Zeiten: Fr. 16-20:30, Sa+So: 11-19:30
Workshopsprache: Deutsch (English Übersetzung improvisiert möglich)

Anmelden

Die Anmeldung war nur bis 12. September möglich.

Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt