Am 5.2. jährt sich der Dammbruch, die Wahl eines Ministerpräsidenten mit Stimmen der AfD im Thüringer Landtag.

Dafür gab es Blumen vor die Füße. Und ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis war damals sehr schnell gemeinsam auf der Straße, um deutlich zu machen, dass diese Linie nicht überschritten werden darf.

Am 26.9. diesen Jahres soll es nun endlich Neuwahlen geben. Bis dahin werben viele zivilgesellschaftlichen Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen mit Aktionen und vor allem Möglichkeiten zum Austausch für ein solidarisches Thüringen statt Menschenfeindlichkeit. Es ist uns eine Ehre, da im Rahmen unserer Möglichkeiten beteiligt zu sein.

Morgen gibt es im Livestream ab 13 Uhr einen Rückblick und Ausblick mit einigen anderen Beteiligten. Schaut rein und sagt es weiter unter dem Hashtag

Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt