(Deutsch) laboro ergo sum

Sorry, this entry is only available in Almanca and Amerikan İngilizcesi. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in this site default language. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

Im Oktober waren wir – in Kooperation mit der »adi« (autodidaktische Initiative e.V.) – zum 2. Teil unseres Austauschprogramms »laboro ergo sum« in Terni, Italien. Wir verbrachten famose und intensive 10 Tage bei unserer Partnerorganisation »Blob.lgc«, lernten lokale Initiativen wie die kleinbäuerliche Bewegung »Genuino Clandestino« kennen und dachten weiter über das Thema „Arbeit“ nach. Am Ende entstand in mehreren Kleingruppen aus Fotos, Interviews und Filmen eine kleine Ausstellung. Diese soll nach Möglichkeit in Zukunft auch in Leipzig gezeigt werden – zusammen mit den Projekten von der ersten Runde.

Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt