(Deutsch) Wir gehen auf Lesereise

Извините, этот текст доступен только на “Немецкий” и “Американский Английский”.

Im Spätsommer 2021 entstand über Belarus eine neue Migrationsroute, über die vergleichsweise viele Menschen versuchten in die EU zu gelangen und daran sehr gewaltvoll gehindert wurden. Politisch und medial wurden sie zu oft als Bedrohung oder aber als anonyme Opfer dargestellt. Mit unserer Zeitung “KEINE RUHE” wollen wir sie als Menschen zeigen.

Noch diese Woche gehen wir nun damit auf eine kleine Lesereise. Wir lesen aus den vier Interviews, und sprechen gemeinsam mit Muhannad, der selbst über Belarus nach Deutschland gekommen ist, über aktuelle Entwicklungen und darüber, was wir tun können für eine menschenwürdige Aufnahme für alle. Alle Veranstaltungen finden in deutscher und arabischer Sprache statt.

Donnerstag 29.9. 19.00 mit der Seebrücke Jena
JG Stadtmitte, Johannisstraße 14, Jena

Freitag 30.9. 19.00 mit dem Bündnis gegen rechts
Jugendschmiede Suhl, Bahnhofstraße 16, Suhl

Samstag 1.10. 15.30 beim Hoffest des Werragut
mit der Initiative Black and White
Auer Straße 38, Eschwege-Niederdünzebach

Sonntag 2.10. 19.00 mit Cameo Kollektiv und MiSO Netzwerk Hannover
Büro für wertschätzende Kritik, Niki-de-Saint-Phalle-Promenade 41a, Hannover
Der Raum ist barrierefrei zugänglich.
Voranmeldung unter keineruhe@cameo-kollektiv.de

 

Falls ihr die Zeitung noch nicht kennt, bekommt ihr in unserem Webshop einen Einblick. Oder vielleicht schafft ihr es ja spontan zu einer der Lesungen? Wir würden uns freuen!

Recent Posts
Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt