(Deutsch) Neue Zeitung aus und über Suhl-Nord

Извините, этот текст доступен только на “Deutsch” и “English”.

Etwa ein Jahr nach der ersten Foto-Text-Zeitung „Suhl-Nord – Aus unserer Sicht“ ist nun im Herbst und Winter in einem Workshop die zweite Ausgabe entstanden. Vier Menschen, die entweder in Suhl-Nord gelebt haben, aktuell leben, arbeiten oder daran interessiert sind, haben unter Anleitung von Rafael und der Dokumentarfilmerin Luisa Bäde ihre ganz persönlichen Blickwinkel und Interessen verfolgt und in Bild und Text auf 40 Seiten in eine Form gebracht.

Desireé Röhlig verarbeitete den Niedergang des Viertels, in dem sie selbst aufgewachsen ist, in vielen satirischen Kleinanzeigen. Kristin Neubecker inszenierte sich selbst in verschiedenen leeren Flächen in Suhl-Nord und schuf damit eine Bildgeschichte über Hoffnung und Weggehen, die auch für andere Orte stehen kann – sie selbst wuchs in Hoyerswerda auf, wo die Neustadt eine ähnliche Entwicklung wie Suhl-Nord durchlief. Sami Said berichtet in einem persönlichen Text vom rassistischen Alltag in Suhl – und dass das relativ menschenleere Suhl-Nord für ihn einen Rückzugsraum darstellt. Deswegen zeigen seine Fotos von Orten, an denen ihm etwas passiert ist, gerade nicht Suhl-Nord. Frieda Müller schließlich dokumentierte sowohl die Ergebnisse als auch den Prozess einer schwierigen Recherche. Sie wollte herausfinden, wer Klaus-Peter Kühn war, der 2012 an seinem Wohnort in Suhl-Nord ermordet wurde. Zudem hat sie als zweites Projekt einen Ort eingerichtet, an dem Menschen das Verschwinden des Viertels betrauern können.

Am 17. Januar ab 19 Uhr wird die entstandene Zeitung in der Kulturbaustelle Suhl zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und wir geben Einblicke in den Arbeitsprozess und die Ergebnisse. Dazu gibt es ein Konzert von “Noizy Mindz”. Die Zeitung könnt ihr vor Ort kostenlos mitnehmen oder online nur gegen Versandkosten bestellen.

Wir freuen uns auf gemeinsames Blättern, Lauschen, Quatschen und Anstoßen!

Recent Posts
Say hello.

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt